Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Wieder besser leben!

Praxis für Psychosomatische Kinesiologie

Was ist Kinesiologie?

Aus einer Kombination des einfachen Muskeltestverfahrens und Heilmethoden der chinesischen Medizin ist Mitte der 60er Jahre in den USA die Kinesiologie entstanden. Es werden dabei sämtliche Leiden von einem Grundproblem, der Blockade des Energiesystems, aus betrachtet.

Mit der Kinesiologie und dem Muskeltest sind wir erstmals in der Lage, dieses Energiesystem direkt am Körper zu über-prüfen und notwendig gewordene Korrekturen sofort anzuwenden. Die Kinesiologie bietet so die Möglichkeit, bisher schwer verständliche Begriffe, wie "Energiesystem" und "Lebenskraft", anschaulich zu verdeutlichen. 

Die Aufmerksamkeit der Kinesiologie liegt in erster Linie auf dem sogenannten Muskeltest als Kommunikationsbrücke zum Unbewussten und zum Körper. Mit diesem Test lässt sich feststellen, ob ein Muskel einem sanft ansteigenden Druck standhalten kann, oder nicht. Im weitesten Sinne ist der Muskeltest ein erweiterter und verfeinerter Muskelfunktionstest, wie er auch von Neurologen durchgeführt wird. Mit der Kinesiologie testen wir jedoch nicht nur die Funktion und die Kraft eines Muskels, sondern prüfen das mit ihm verbundene Meridianenergiesystem.

Emotionaler Stress, falsche Ernährung, körperliche Fehlhaltungen (z. B. am Arbeitsplatz), mangelnde Bewegung, unausgewogene Gehirn- und Organfunktionen etc. können den Meridianfluss beeinträchtigen. Welcher der Faktoren einen Menschen beeinflusst, lässt sich über das Muskel- und Meridiansystem herausfinden. Die Kinesiologie setzt den Muskeltest als "Diagnosemittel" ein.

Mit den Methoden der Kinesiologie werden Energieblockaden in Körper, Seele und Geist identifiziert und balanciert, um den Menschen von der Last und den Grenzen seines angelernten Glaubenssystems zu befreien. So kann er seine ganze Energie seinen eigentlichen Zielen widmen. In dem Maße, wie wir diese Blockaden auflösen, befreien wir unser volles Potential und 

gewinnen einen tieferen Kontakt zum eigenen Körper, zu unserer Seele und unserer Lebensenergie.

Quelle: www.kinesiologie-sz.de

Die Kinesiologie gehört seit 50 Jahren zu den weltweit bewährten Beratungs- und Therapiemethoden. Ähnlich wie die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der alternativen Heilkunst gilt sie schulmedizinisch noch nicht als wissenschaftlich allgemein anerkannt.

Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Kinesiologie nicht in akuten Notfallsituationen anzuwenden ist! Bei Beschwerden jeglicher Art ist ein Arztbesuch unerlässlich.

0